Kategorien
Politik

Lockdown schädigt unsere Kinder

Die Folgen des Lockdowns für die Kinder

  • Kinder werden viele Stunden zuhause vor Bildschirmen verbringen (eine Kontrolle durch die Eltern-Seite ist der aktuellen Situation schwierig) und sich an diesen inaktiven Lebensstil gewöhnen.
    Ihr Trieb, sich zu bewegen, wird durch die Bildschirme unterdrückt.
  • Folgend werden Kinder ihre Motivation zum Sport verlieren.
  • Am „Ende“ der Beschränkungen wird es schwierig sein, die Kinder zu „überzeugen“, wieder zum Sport zu gehen.

Die Folgen von Bewegungsmangel sind bekannt

Beispiel-Folgen, die das Risiko durch Bewegungsmangel erhöhen:

  • Stoffwechselerkrankungen: Diabetes 2, Schilddrüsenstörung
  • Herzkreislauf Erkrankungen: Schlaganfall, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Thrombose
  • Muskel- und Skeletterkrankungen: Muskelverspannungen, Bandscheibenvorfälle, Abnahme von Knorpelmasse in Gelenken (Arthrose)
  • Psychische Leistungsminderung und Erkrankungen: Konzentrationsschwäche, Motivationsschwäche Depressionen, Angstzustände
  • Psychosoziale Störungen: Wohlbefinden, soziales Netzwerk (Beziehungen, Freundschaften etc.), Körper- und Selbstkonzept (soziale Identität, soziale Rolle, ausleben von Kultur und Tradition)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.